Lübecker Gesundheitstag - präsentiert vom Lübecker Ärztenetz

Rückblick 2015

Mehr als 3500 Besucher, 60 LÄN-Ärzte, die ein vielfältiges Programm präsentierten und mehr als 50 gut besuchte Vorträge - auch der 3. Gesundheitstag des Lübecker Ärztenetzes e. V. (LÄN) war ein voller Erfolg. Unter dem Thema „Gesundheit, Sport und Bewegung“ informierte das LÄN in der Musik- und Kongresshalle (MuK) an mehr als 30 Ständen über präventive und begleitende Bewegungsangebote bei verschiedenen Krankheitsbildern.

Im Zentrum der Veranstaltung stand auch in diesem Jahr wieder der Gesundheitsparcours des Lübecker Ärztenetzes, auf dem Besucher anhand eines Laufzettels unter dem Motto „Sport ist Mord – oder habe ich eine Chance und was kann ich dafür tun?“ an verschiedenen Stationen ihre eigene Fitness testen konnten.

Aktuelle Themen aus der Medizin mit Bezug auf Sport und Bewegung boten auch die mehr als 50 gut besuchten Kurzvorträge, in denen LÄN-Ärzte zu Themen wie „So bekommt die Leber ihr Fett weg!“, „Gesund durch Vitamin D - Was ist dran an dem Wundervitamin?“, „Welche Gefahren drohen bei Joggen im Wald?“, „Triathlon -Sport für Jedermann oder Ext- remsport?“ referierten.

"Nicht nur nur die Ärztinnen und Ärzte unserer LÄN-Praxen mit ihren Angestellten, sondern auch alle Aussteller und Sponsoren sind sich darüber einig, dass die Präsentation medizinischer Informationen und Themen auch außerhalb der Arztpraxen ein geeigneter Weg ist, Patienten für Prävention, Bewegung und Sport zum Wohle ihrer Gesundheit zu begeistern", erklärte der LÄN-Vorsitzende Dr. med. Sven Soecknick. Es ist deshalb geplant, diese Veranstaltungsreihe fortzuetzen und 2017 den 4. Lübecker Gesundheitstag zu veranstalten.