Lübecker Gesundheitstag - präsentiert vom Lübecker Ärztenetz

Rückblick 2019

Der 5. Gesundheitstag in der MuK

Der fünfte Gesundheitstag in der Musik und Kongresshalle Lübeck richtete sich unter dem Motto „Alt werden – jung bleiben“ an alle Altersgruppen.
Denn wie wieder und wieder von den Haus- und Fachärzten des Lübecker Ärztenetzes betont, liegt der Kern der Gesundheitserhaltung in einem frühen Beginn sich für diese einzusetzen.
Und genau dieser Wille, seine Gesundheit zu pflegen, lockte am 28. September 3600 Besucher zu den 80 Medizinern und Medizinerinnen die in der MuK nahezu alle gesundheitlichen Bereiche vertraten.
Die Hauptattraktion, der Gesundheitsparcours mit anschließender Auswertung der getesteten Vitalfunktionen und Werten, hatte in diesem Jahr einen besonders hohen Zulauf.
Die Besucher konnten sich in kostenlosen Experten-Vorträgen von Vorsorgeangeboten bis zur Suchtbekämpfung gegen zum Beispiel Nikotin über nahezu alle gesundheitlich medizinischen Bereiche informieren. Zur Messe gehörten ebenfalls begehbare Modellen von Auge, Herz und Lunge.
Die Aktivfläche gab den Besuchern die Möglichkeit bei gesundheitlich fördernden Aktionen wie einem Yoga Kurs, Achtsamkeitsübungen oder einem Tanzkurs mitzumachen oder sich spannende Akrobaten anzusehen. Ebenfalls gab es hier die Gelegenheit sich wissenswerte Vorträge verschiedener Experten anzuhören. All das brachte ein vielfältiges Angebot an interessanten Vorstellungen und Vorträgen und somit auch eine gute Stimmung zum Gesundheitstag. Durch das Programm führte die versierte Moderatorin Birte Steuer.
Neben Gesundheitsparcours und der Blitz- und Videosprechstunde trafen die Aussteller mit Augenmerk auf Orthopädietechnik das Interesse der Besucher. Ergonomische Polstermöbel, Chinesische Medizin (TCM) der Umgang mit einer Diabeteserkrankung sind nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was der Gesundheitstag zu bieten hat.

Fest steht: Der 6. Gesundheitstag wird kommen.